Zum Inhalt springen

Nachrichten Abteilung Keitel

TOP10.jpg

MPIK gleich doppelt unter den 10 Finalisten für „Breakthrough of the Year 2021“

Sowohl die Arbeiten zur kohärenten Kontrolle von Kernanregungen mit geeignet geformtem Röntgenlicht als auch die neue Methode zur sympathetischen…

mehr
Adriana_Palffy-11.jpg

Adriana Pálffy-Buß an die Universität Würzburg berufen

PD Dr. Adriana Pálffy-Buß hat einen Ruf auf eine W2-Professur für Theoretische Quanteninformation und Quantenoptik an der…

mehr
Pentatrap_Re-Os_de.png

Wichtige Messmethode der Neutrinophysik auf dem Prüfstand

Mit präzisen Massenmessungen und hochgenauen Rechnungen gelang es jetzt einem vom MPI für Kernphysik geleiteten Team, die Genauigkeit einer wichtigen…

mehr
Fe57_Abb-2.png

Röntgen-Doppelblitze treiben Atomkerne an

Erstmals ist einem Forscherteam des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die kohärente Kontrolle von Kernanregungen mit geeignet geformten…

mehr
Pulse-train-exictation4-3.jpg

Die Kohärenzzeit extrem-ultravioletter Frequenzkämme

Hochgeladene Ionen als Stoppuhr

mehr
Adriana_4-3.jpg

Adriana Pálffy-Buß in das Heisenberg-Programm aufgenommen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat Privatdozentin Dr. Adriana Pálffy-Buß in das Heisenberg-Programm aufgenommen. Das nach dem…

mehr
Fe-polarx_glow_hires_8bit__zoom.png

Neue Messung verschärft altes Problem

Seit Jahrzehnten rätseln Astrophysiker über zwei markante Röntgen-Emissionslinien von hochgeladenem Eisen: ihr gemessenes Helligkeitsverhältnis stimmt…

mehr
PENTATRAP_Fallenturm.jpg

Quantensprung auf der Waage

Durch die Messung winziger Masseunterschiede zwischen verschiedenen Quantenzuständen lassen sich neue Erkenntnisse über schwere Atome gewinnen

mehr
HD-EBIT.jpg

Hochgeladenes Ion bahnt den Weg zu neuer Physik

Orbitalkreuzung und optischer Uhrenübergang in Pr9+ nachgewiesen

mehr
Festakt19_FotoWegst_19.jpg

Adriana Pálffy-Buß erhält Röntgenpreis

Verleihung im Rahmen eines Akademischen Festakts der Justus-Liebig-Universität Gießen

mehr
Kernuhr.jpg

Auf dem Weg zur Kernuhr

Physiker konnten erstmals die Energie genau messen, die frei wird, wenn Thorium-229-Atomkerne aus dem niedrigsten angeregten Niveau in den…

mehr
Alphatrap.png

Erste Resultate des neuen ALPHATRAP-Experiments

g-Faktor des gebundenen Elektrons in borartigen Argon-Ionen mit höchster Präzision gemessen

mehr
Polarisation-Abb-1.png

Laserblitze für polarisierte Elektronen- und Positronenstrahlen

Simulationsrechnungen zeigen neue Verfahren zur effizienten Polarisation

mehr
IMG_4201-Bearbeitet-7.jpg

Hertha-Sponer-Preis für Adriana Pálffy-Buß

Für ihre wegweisenden theoretischen Untersuchungen von Quanteneffekten in der Wechselwirkung von Röntgenstrahlung mit Atomkernen erhält PD Dr. Adriana…

mehr
Figure-1-de.png

Zeitmessung ohne Stoppuhr

Volle Zeitabhängigkeit der Antwort eines Atoms auf starke Laserfelder durch Spektralanalyse extrahiert

mehr
Fig-1_de.png

Intensives Licht verlangsamt hochenergetische Elektronen

Evidenz für Quanteneffekte der Strahlungsrückwirkung

mehr
2018-02-05_HEEG_K-2.jpg

Zwei Preise für Kilian Heeg

ESRF Young Scientist Award und Carl Zeiss Award for Young Researchers

mehr
Illustration_gamma-ray_flashes.png

Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung

mehr
Bild-01-summe.jpg

Ruckartige Bewegung schärft Röntgenpulse

Spektral breite Röntgenpulse lassen sich rein mechanisch „zuspitzen“. Das klingt überraschend, aber ein Team aus theoretischen und…

mehr
fig_1_deutsch.png

Quantenmechanisches Tunneln braucht Zeit

Experiment bestätigt theoretische Vorhersage zur Zeitdauer des Tunneleffekts

mehr
Bild-86.jpg

Otto-Hahn-Medaille für Jonas Gunst

Erneut junger Wissenschaftler des MPI für Kernphysik ausgezeichnet

mehr
verleihung.jpg

Otto-Hahn-Medaille für Sebastian Meuren

Erneut junger Wissenschaftler des MPI für Kernphysik ausgezeichnet

mehr
g-factor-plot.png

Neuer Weg zur Feinstrukturkonstante

Theoretische Grundlage für zukünftige Präzisionsmessungen gelegt

mehr
Fig-1.png

Eine Bremse für Röntgenstrahlen

Nukleare Quantenoptik kontrolliert und verlangsamt Röntgenlicht.

mehr
Abb-1_de.png

Ein Plasma aus Materie und Antimaterie

Erstmals wurde ein neuartiger Zustand der Materie, ein Plasma aus Elektronen und ihren Antiteilchen (Positronen) in einem Labor hergestellt.

mehr