Zum Inhalt springen

Theorie astrophysikalischer Plasmen

Die Forschung der Gruppe konzentriert sich auf Theorie und Beobachtung von Quellen hochenergetischer Teilchen und die zugehörigen Strahlungscharakteristiken.

Gruppenmitglieder

NameRaumTel. +49 6221 516-
Brian RevilleGE305-589
Cormac LarkinGE317-585
Gwenael GiacintiGE310-584
Jieshuang WangGE316-592
John Kirk (personal webpage)GE312-482
Lucia HärerGE307-484
Nils SchweenGE309-557
Thibault VieuGE319 
Zhiqiu HuangGE322-484

 

  

 

Master Studenten

NameRaumTel. +49 6221 516-
Christian HeppeGE322-

Frühere Mitglieder

Dr Michelle Tsirou

Dr Naveen Kumar

Dr Grigorios Katsoulakos

Mr William Lamb

 

Nachrichten

191024_Namibia_Foehr_12392.jpg

H.E.S.S. schaut erstmals einem Nova-Ausbruch zu

Im vergangenen August gelang es erstmals, einen Nova-Ausbruch im sehr hochenergetischen Gammalicht zu beobachten und sein Aufleuchten und…

mehr
HESS-GRB-Still_01.jpg

Sehr hochenergetisches Nachglühen eines Gammastrahlenausbruchs stellt Emissionsmodelle in Frage

Mitgliedern der H.E.S.S.-Kollaboration ist es gelungen, das intrinsische Spektrum des Nachglühens im sehr hochenergetischen Gammalicht eines relativ…

mehr
TDYNO.png

Experimente schauen turbulentem Dynamo beim Verstärken von Magnetfeldern zu

Eine internationale Kollaboration unter Leitung der University of Oxford und der University of Rochester hat, zusammen mit der Gruppe Theorie…

mehr