Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Werner Hofmann

Seit Juni 2019 emeritierter Direktor am MPI für Kernphysik (CV).

Forschungsinteressen beinhalten Hochenergie-Astrophysik mit H.E.S.S. und CTA,
Instrumentenentwicklung für die Gamma-Astronomie
sowie die Suche nach neutrinolosem Doppel-Betazerfall mit dem GERDA Experiment.

Nachrichten

GERDA-P7161440.JPG

Weiterer Schritt bei der Suche nach dem neutrinolosen Doppelbetazerfall

Das GERDA-Experiment (GERmanium Detector Array) im Untergrundlabor Laboratori Nazionali del Gran Sasso (LNGS) des INFN in Italien berichtet über sein…

mehr
GERDA-P7161440.JPG

Sind Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen?

Das auf einer virtuellen Konferenz präsentierte Endergebnis von GERDA verbessert die untere Grenze für die Halbwertszeit des neutrinolosen doppelten…

mehr
CenA4.jpg

Teilchenbeschleunigung in extragalaktischen Jets erstreckt sich über Tausende von Lichtjahren

Eine internationale Kollaboration von mehr als 200 Wissenschaftlern aus 13 Ländern konnte zeigen, dass die von Radiogalaxien ausgehende Emission sehr…

mehr