Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Werner Hofmann

Seit Juni 2019 emeritierter Direktor am MPI für Kernphysik (CV).

Forschungsinteressen beinhalten Hochenergie-Astrophysik mit H.E.S.S. und CTA,
Instrumentenentwicklung für die Gamma-Astronomie
sowie die Suche nach neutrinolosem Doppel-Betazerfall mit dem GERDA Experiment.

Nachrichten

120930_Namibia_Foehr_2763.jpg

Dem Krebsnebel ein energiereiches Geheimnis entlockt

Der Krebsnebel ist der Überrest einer 1054 n. Chr. beobachteten Supernova in unserer Galaxis. Obwohl es sich um eines der am besten untersuchten…

mehr
P7161487.JPG

Der Neutrinomasse auf den Fersen

Seit 2010 fahndet das GERDA-Experiment nach einem extrem seltenen radioaktiven Zerfall: dem neutrinolosen doppelten Beta-Zerfall, mit dessen Existenz…

mehr
jhdpdpbipffcpldn.png

FlashCam-Elektronik hilft Ionenstrahltherapie zu verbessern

Bei der Ionenstrahltherapie ist es das Ziel, malignes Gewebe durch die ionisierende Wirkung von Ionenstrahlen zu zerstören. Gleichzeitig soll…

mehr