Zum Inhalt springen

Quantendynamik und -kontrolle

Abteilung Prof. Dr. Thomas Pfeifer

Messung und Steuerung am Ursprung der Bewegung

"Was die Welt im Innersten bewegt"

Bewegung spielt eine tragende Rolle im Universum der belebten wie der unbelebten Materie.

  • Woher kommt Bewegung?
  • Wie schnell sind kleinste Bewegungsabläufe?
  • Wann wird quantenmechanische Bewegung für uns klassisch sichtbar?
  • Wodurch können wir Bewegung steuern?
  • Was ist Zeit?

Zur → Forschung in unserer Abteilung nutzen wir "schnelles" helles Licht und multidimensionale Messmethodik, um diesen und weiteren Fragen um die bewegte Quantenwelt auf den Grund zu gehen.

Nachrichten

Artwork_LF17737.png

Verzerrte Atome

Intensive extrem-ultraviolette Blitze verändern elektronische Übergänge

mehr
Abb-1.png

Der Zeit atomarer Vorgänge auf der Spur

Einen wichtigen Beitrag zur Messung ultrakurzer atomarer Vorgänge haben Physiker am Heidelberger Max-Planck-Institut für Kernphysik geliefert.…

mehr
dICD-Nature-Physics.png

Zwei Elektronen zum Preis von einem

Physiker der Universitäten Freiburg, Aarhus (Dänemark), Connecticut (USA), Elettra (Italien) und des MPIK haben einen effizienten Mechanismus für…

mehr