springe zum Hauptinhalt  ∨   Seitenlogos mit Links zu Institutionen:
Max-Planck-Gesellschaft Max-Planck-Institut für Kernphysik Universität Heidelberg
Abteilung für gespeicherte und gekühlte Ionen
 
Max-Planck-GesellschaftMax-Planck-Institut für KernphysikUniversität Heidelberg Abteilung für gespeicherte und gekühlte Ionen
Übergeordnete Navigation: MPIK Homepage  |  Home  |  English  |  Sitemap  |  Suche  |  Kontakt
Bereichs-Navigation:

Kontakt  Kontakt





Tel.: +49 6221 516-851
Fax: +49 6221 516-852
Postadresse
Max-Planck-Institut für Kernphysik
Postfach 10 39 80
69029 Heidelberg
Besucheradresse
Max-Planck-Institut für Kernphysik
Saupfercheckweg 1
Gebäude: Gentnerlabor, Raum 134
69117 Heidelberg

 

Speicherringe und Ionenquellen

Mit der Stilllegung aller Beschleuniger Ende 2012 fokussiert sich nun die Abteilung "Ionenanlagen" auf die Fertigstellung des kryogenen Speicherrings CSR, in dem durch ein sehr gutes Vakuum (10-14 mbar) und extrem niedrige Wandtemperaturen (< 10 K) schwere Molekül- und Atomionen fast ohne Störung durch die Umgebung untersucht werden können.
Zusätzlich wird die Cryogenic Trap Facility, der ehemalige Prototyp für den CSR, als experimentelles Instrument für die Grundlagenforschung an Clustern und Molekülen eingesetzt.
Mit Hochdruck wird ein möglicher Umzug des Testspeicherrings TSR zur REX-ISOLDE-Facility am CERN verfolgt. Er soll in Kombination mit dem in der Endenergie erhöhten HIE-ISOLDE-Beschleuniger für kernphysikalische Experimente verwendet werden.