Klaus Blaum in die Heidelberger Akademie der Wissenschaften gewählt

Seit 06.09.2022 ist Klaus Blaum offiziell ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Als Direktor am MPI für Kernphysik leitet er die Abteilung „Gespeicherte und gekühlte Ionen“, ist derzeit einer der drei Vizepräsidenten der Max-Planck-Gesellschaft und Mitglied der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Heidelberg. Für seine bahnbrechenden wissenschaftlichen Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise und gewann zweimal einen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats. 2019 wurde er als auswärtiges Mitglied der Physikklasse in die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften aufgenommen.

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften wurde 1909 als badische Akademie der Wissenschaften konstituiert. Als Landesakademie Baden-Württembergs ist sie Gelehrtengesellschaft und außeruniversitäre Forschungseinrichtung, Trägerin von Forschungsprojekten, veranstaltet wissenschaftliche Tagungen sowie öffentliche Vortragsreihen und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Untergliedert in zwei Abteilungen sind fast alle Wissenschaftsdisziplinen in der Akademie repräsentiert. Zu ordentlichen Mitgliedern der Heidelberger Akademie der Wissenschaften werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Landes Baden-Württemberg gewählt, die sich durch hervorragende wissenschaftliche Leistungen ausgewiesen haben.


Kontakt

Prof. Dr. Klaus Blaum
Tel.: +49 6221 516-859
E-Mail: klaus.blaummpi-hd.mpgde


Dr_Klaus_Blaum_54A3951_4-3-Ausschnitt.jpg