Förderung für Gruppe von Florian Goertz verlängert

Aufgrund des ausgezeichneten Ergebnisses einer externen Begutachtung und einer positiven Stellungnahme des Instituts hat die Max-Planck-Gesellschaft die Förderung der selbstständigen Gruppe von Florian Goertz um zwei Jahre bis zum 31.01.2024 verlängert.

Die theoretisch arbeitende Gruppe NEWFO – Neue Physik, elektroschwache Symmetriebrechung und Flavor – hat in den vier Jahren seit ihrer Gründung bereits bedeutende Beiträge zu ihrem Forschungsgebiet erfolgreich publiziert. Ziel ist ein besseres Verständnis der Natur bei kleinsten Distanzen, wobei verschiedene Forschungsbereiche kombiniert werden, um letztendlich zu verstehen was hinter dem Standardmodell der Teilchenphysik steckt. Die Themen reichen von Modellbildung und effektiver Feldtheorie mit Fokus auf elektroschwache Symmetriebrechung und Flavorphysik bis zu Dunkler Materie und Kosmologie. Dabei arbeiten die Gruppenmitglieder eng mit der Abteilung von Manfred Lindner zusammen.


Kontakt

Dr. Florian Goertz
Tel.: +49 6221 516-822
E-Mail: florian.goertzmpi-hd.mpgde


Goertz.jpg