Die Max-Planck-Gesellschaft ist als einzige deutsche Wissenschaftsorganisation berechtigt, das Zertifikat der gemeinnützigen GmbH  berufundfamilie zu führen, das familienbewusste Personalpolitik honoriert.

 Kindertagesstätte "Quantenzwerge" auf dem Gelände des MPIK

Die Max-Planck-Gesellschaft hat für ihren weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs - von der Diplomandin bis zur hoch qualifizierten Wissenschaftlerin - ein Mentoringprogramm etabliert, das für jeden Qualifizierungsgrad Unterstützungsmöglichkeiten bietet: das  Minerva-FemmeNet.

Ausbildungsplätze


Das MPIK verfügt über zwei Ausbildungswerkstätten (Feinwerkmechanik und Elektronik). Weitere Informationen zu den Ausbildungsgängen, Bewerbungen etc. gibt es unter den folgenden Links:

Feinmechanische Ausbildungswerkstatt

Elektronik-Ausbildungswerkstatt

Kontaktadresse Schüler-Praktika:


Max-Planck-Institut für Kernphysik

Personalverwaltung
Saupfercheckweg 1
69117 Heidelberg

 personal AT mpi-hd.mpg.de

Max-Planck-Gesellschaft

16.09.18

Tag der offenen Tür am 16.09.2018

von 10 bis 17 Uhr


03.01.18

Neuer Geschäftsführender Direktor des MPIK

Zum Jahreswechsel hat Prof. Dr. Thomas Pfeifer turnusmäßig...


04.12.17

Trauer um Elmar Jessberger

Das MPI für Kernphysik trauert um Prof. Dr. Elmar K....


21.11.17

Blasen im Pulsarwind schlagen Funken

Neuer Mechanismus für flackerndes Gammalicht aus dem...