Die Max-Planck-Gesellschaft ist als einzige deutsche Wissenschaftsorganisation berechtigt, das Zertifikat der gemeinnützigen GmbH  berufundfamilie zu führen, das familienbewusste Personalpolitik honoriert.

 Kindertagesstätte "Quantenzwerge" auf dem Gelände des MPIK

Die Max-Planck-Gesellschaft hat für ihren weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs - von der Diplomandin bis zur hoch qualifizierten Wissenschaftlerin - ein Mentoringprogramm etabliert, das für jeden Qualifizierungsgrad Unterstützungsmöglichkeiten bietet: das  Minerva-FemmeNet.

Ausbildungsplätze


Das MPIK verfügt über zwei Ausbildungswerkstätten (Feinwerkmechanik und Elektronik). Weitere Informationen zu den Ausbildungsgängen, Bewerbungen etc. gibt es unter den folgenden Links:

Feinmechanische Ausbildungswerkstatt

Elektronik-Ausbildungswerkstatt

Kontaktadresse Schüler-Praktika:


Max-Planck-Institut für Kernphysik

Personalverwaltung
Saupfercheckweg 1
69117 Heidelberg

 personal AT mpi-hd.mpg.de

Max-Planck-Gesellschaft

11.09.17

Ruf für Farinaldo da Silva Queiroz

Dr. Farinaldo da Silva Queiroz erhielt einen Ruf auf eine...


07.08.17

Till Kirsten erhält den Enrico-Fermi-Preis der Italienischen Physikalischen Gesellschaft

Die Italienische Physikalische Gesellschaft (SIF) hat den...


28.07.17

Ruckartige Bewegung schärft Röntgenpulse

Spektral breite Röntgenpulse lassen sich rein mechanisch...


25.07.17

Molekülionen unter Weltraumbedingungen eingefroren

Laborastrophysik mit Anionen im ultrakalten Speicherring CSR