Die Max-Planck-Gesellschaft ist als einzige deutsche Wissenschaftsorganisation berechtigt, das Zertifikat der gemeinnützigen GmbH  berufundfamilie zu führen, das familienbewusste Personalpolitik honoriert.

 Kindertagesstätte "Quantenzwerge" auf dem Gelände des MPIK

Die Max-Planck-Gesellschaft hat für ihren weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs - von der Diplomandin bis zur hoch qualifizierten Wissenschaftlerin - ein Mentoringprogramm etabliert, das für jeden Qualifizierungsgrad Unterstützungsmöglichkeiten bietet: das  Minerva-FemmeNet.

Ausbildungsplätze


Das MPIK verfügt über zwei Ausbildungswerkstätten (Feinwerkmechanik und Elektronik). Weitere Informationen zu den Ausbildungsgängen, Bewerbungen etc. gibt es unter den folgenden Links:

Feinmechanische Ausbildungswerkstatt

Elektronik-Ausbildungswerkstatt

Kontaktadresse Schüler-Praktika:


Max-Planck-Institut für Kernphysik

Personalverwaltung
Saupfercheckweg 1
69117 Heidelberg

 personal AT mpi-hd.mpg.de

Max-Planck-Gesellschaft

21.11.17

Blasen im Pulsarwind schlagen Funken

Neuer Mechanismus für flackerndes Gammalicht aus dem...


16.11.17

Zwei verdächtigte Sterne unschuldig an mysteriösem Antiteilchen-Überschuss

Mit dem HAWC-Observatorium in Mexiko gelang einem...


19.10.17

Materie-Antimaterie-Rätsel bleibt ungelöst

Noch immer zeigt sich kein Unterschied zwischen Protonen...


16.10.17

Beginn der Multi-Messenger-Astrophysik

Am 17. August 2017 haben die Gravitationswellen-Detektoren...