» hfm » Start 

TEILCHENPHYSIK UND HOCHENERGIE-ASTROPHYSIK

 

Abteilung
Prof. Dr. Werner Hofmann

Forschungsprojekte und Forschergruppen


Die Forschung der Abteilung erstreckt sich auf zwei Hauptgebiete: Hochenergie-Astrophysik, welche Quellen und Beschleunigungsprozesse hochenergetischer Teilchen im Universum untersucht, und experimentelle Tests des Standardmodells der Teilchenphysik. Die Hochenergie-Astrophysik verwendet Teleskope für atmosphärische Tscherenkow-Strahlung zur Abbildung von Gammastrahlung aus hochenergetischen Teilchen in unserer Galaxie und darüber hinaus. Die Abteilung hat maßgeblich zu Entwicklung und Bau der H.E.S.S.- und HEGRA-Tscherenkow-Teleskope beigetragen. Assoziierte Forschergruppen befassen sich mit der Theorie und Phänomenologie der Hochenergie-Astrophysik, sowie mit theoretischer Astrophysik und Infrarot-Astrophysik. Teilchenphysik-Projekte an Beschleunigern zielen primär auf das Studium der Produktion und des Zerfalls schwerer Quarks mit Schwerpunkt auf CP-verletzenden Prozessen. Das GERDA-Experiment im Gran-Sasso-Untergrundlabor untersucht den neutrinolosen Doppel-Betazerfall von 76Ge; ein fundamentaler Test der Masse und Natur der Neutrinos.

Projekte

Status

Projektleiter

LHCb: Präzisionsmessungen der CP-Verletzung und seltener Zerfälle

Datennahme

Michael Schmelling

GERDA: Doppel-Betazerfall von 76Ge

Datennahme

Karl-Tasso Knöpfle

H.E.S.S.: System abbildender Tscherenkow-Teleskope

Datennahme

Werner Hofmann

H.E.S.S. BetriebMichael Panter
H.E.S.S. DatenanalyseDaniel Parsons
Physik der Gammaquellen

H.E.S.S.-II-Teleskop

Datennahme

Michael Panter

CTA: Eine zukünftige Anlage für erdgebundene Gammaastronomie

Preparatory Phase

German Hermann

Assoziierte Gruppen

Gruppenleiter

Hochenergie-Astrophysik Theorie (HEAT)

 

Felix Aharonian

Theoretische Astrophysik

 

John Kirk

Infrarot-Astrophysik

 

Richard Tuffs

Direktor


Werner Hofmann
Max-Planck-Institut für Kernphysik
Walther-Bothe-Laboratorium, Raum 212
Postfach 103980, D-69029 Heidelberg (Postanschrift)
Saupfercheckweg 1, D-69117 Heidelberg (Lieferanschrift)
Telefon: +49-6221-516-330, Fax : +49-6221-516-603
Sekretariat: Ruth Crespo, +49-6221-516-201, Ruth.Crespo AT mpi-hd.mpg.de
CV     Publikationen (bis 2/2015)     Top20 Publikationen      neuere Publikationen (INSPIRE)     Vorträge

Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Institut
für Kernphysik

Saupfercheckweg 1
D-69117 Heidelberg

Abteilung
Werner Hofmann

Sekretariat
ruth.crespo@mpi-hd.mpg.de
Tel.: +49-6221-516-201
Fax: +49-6221-516-603

News

20.09.16

Wichtiger Schritt zur Realisierung von CTA

Die Tscherenkow-Teleskope von CTA Nord werden auf der...


14.09.16

Trauer um Johan Blouw

Das MPIK trauert um seinen langjährigen Mitarbeiter Dr....