Schülerpraktikum


In den Werkstätten des MPIK besteht die Möglichkeit, ein 1-wöchiges Schülerpraktikum zu absolvieren:

2 Tage in der Elektronik-Ausbildungswerkstatt
1 Tag im Konstruktionsbüro
2 Tage in der Feinwerkmechanik-Ausbildungswerkstatt

 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen


- Bewerbungsanschreiben 
- Informationen zur Person
- letztes Schulzeugnis

 

Bewerbung bitte richten an:


Max-Planck-Institut für Kernphysik
Personalverwaltung
Postfach 10 39 80
69029 Heidelberg

Max-Planck-Gesellschaft

Ausbildungsleiter
 Stephan Flicker
Tel.: +49 (6221) 516 426
Fax: +49 (6221) 516 448
 
stellv. Ausbildungsleiter
 Florian Säubert
Tel.: +49 (6221) 516 283

Postanschrift Bewerebungen
Max-Planck-Institut für Kernphysik
Personalverwaltung
Postfach 10 39 80
69029 Heidelberg

last update

25. Oktober 2018