Ausbilder

Ausbildungsleiter


Hallo,

mein Name ist Stephan Flicker.

Ich habe meine Ausbildung zum Feinmechaniker am MPI für Kernphysik von September 1988 - Februar 1992 absolviert.

Nach der Ausbildung wurde ich als Lehrgeselle in der Ausbildungswerkstatt unbefristet eingestellt. Diese Funktion übte ich bis zum Februar 2006 aus. Während dieser Zeit habe ich meinen Meister auf einer Abendschule erfolgreich abgeschlossen.

stellv. Ausbildungsleiter


Mein Name ist Florian Säubert. Seit dem 1. Februar 2007 bin ich stellvertretender Ausbildungsleiter am MPI für Kernphysik.

Vom September 1996 bis zum Februar 2000 wurde ich am MPI für Kernphysik in Heidelberg zum Feinmechaniker in der Feinwerkmechanischen Ausbildungswerkstatt ausgebildet.

Danach absolvierte ich vom 1. November 2000 bis 31. August 2001 meinen Wehrdienst. Nach der Grundausbildung wurde ich nach Mosbach/Neckarelz versetzt und dort zum Flugzeuggerätemechaniker in der Avionik (Instandsetzung von avionischen Geräten für die Flugzeuge Tornado und Phantom) ausgebildet.

Nach meinem Wehrdienst arbeitete ich zunächst bei der Firma Wagner GmbH Werkzeug- und Sondermaschinenbau in Mannheim als CNC-Fachkraft.

Am 1. Januar 2002 wechselte ich wieder an das Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg und war dort als Feinmechaniker in der Zentralen Feinwerktechnik tätig.
Berufsbegleitend habe ich von Februar 2003 bis Januar 2005 die Meisterschule an der Carl-Benz-Schule in Mannheim besucht.

Am 29. Januar 2005 wurde ich zum Meister im Feinmechaniker Handwerk durch die Handwerkskammer Mannheim ernannt.

Max-Planck-Gesellschaft

Ausbildungsleiter
 Stephan Flicker
Tel.: +49 (6221) 516 426
Fax: +49 (6221) 516 448
 
stellv. Ausbildungsleiter
 Florian Säubert
Tel.: +49 (6221) 516 283

Postanschrift Bewerebungen
Max-Planck-Institut für Kernphysik
Personalverwaltung
Postfach 10 39 80
69029 Heidelberg

Tag der offenen Tür

am Sonntag,

16. September 2018

last update

19. Dezember 2017