» Aktuelles » Meldung 

14.05.2013:
Ruf für Thomas Schwetz-Mangold

Dr. Thomas Schwetz-Mangold erhielt einen Ruf als Senior Lecturer (Associate Professor) in Theoretical Physics an die Universität Stockholm, Schweden

Er studierte Physik an der Universität Wien und promovierte dort 2002 in theoretischer Physik. Nach verschiedenen Forschungsstellen (unter anderen auch am CERN) arbeitet er seit 2008 als assoziierter Wissenschaftler in der Abteilung von Manfred Lindner am MPI für Kernphysik zu den Themen Neutrinophysik und Dunkle Materie.

Max-Planck-Gesellschaft

07.06.18

Neue Wege in die „Terra incognita“ der Nuklidkarte

Hochpräzise Massenmessungen an neutronenreichen...


28.05.18

Empfindlichkeits-Rekord bei der Suche nach Dunkler Materie

XENON1T setzt neue Grenzen für „WIMPs“


25.04.18

Zwei Preise für Kilian Heeg

ESRF Young Scientist Award und Carl Zeiss Award for Young...