» Aktuelles » Meldung 

10.07.2014:
Lisa Schmöger erhält Posterpreis

Lisa Schmöger (rechts) und Maria Schwarz (links) im Gespräch mit Nobelpreisträger Dave Wineland während der EGAS-Tagung.

Lisa Schmöger hat mit ihrem Poster "Towards precision laser spectroscopy with cold highly charged ions" den "EPS student poster prize" der 46th Conference of the European Group on Atomic Systems gewonnen. Die Tagung fand in Lille (Frankreich) vom 1.7. bis zum 4.7.2014 statt. Das Poster stellte die neuesten Ergebnisse zur Kristallisierung hochgeladener Ionen in der kryogenen Paulfalle CryPTEx am MPIK in Kollaboration mit der PTB dar.

Max-Planck-Gesellschaft

21.06.18

Doppelte Auszeichnung für Lisa Schmöger

Otto-Hahn-Medaille und Otto Hahn Award


20.06.18

Wie Cluster die Temperatur ihrer Umgebung annehmen

Mit einer neuen Methode gelang es Physikern vom MPI für...


07.06.18

Neue Wege in die „Terra incognita“ der Nuklidkarte

Hochpräzise Massenmessungen an neutronenreichen...